Nach der engen Kiste im ersten Spiel der Serie durfte man gespannt sein, ob die Beisl Bastards in ihrem Heimspiel die Serie verlängern können. Beide Den besseren Start erwischten die Bastards, die in der 20.Minute die 1:0 Führung erzielten, aber sich nur 60 Sekunden darüber freuen durften, weil die Gummi-Eisbären nur 1 Minute später mit dem 1:1, die passende Antwort am Schläger hatten. Mit einem weiteren Treffer noch im ersten Abschnitt und dem 3.Tor nach 7 Minuten im Mittelabschnitt, stellten die Gäste die Weichen auf Sieg und Aufstieg ins Finale des unteren Playoff. Der späte Anschlusstreffer der Bastards zum 2:3 Endstand diente nur noch der Ergebniskosmetik. Mit dieser Niederlage war für den EHC-Beisl Bastards die Prämierensaison in der NNHL vorbei, für die Gummi's gibts noch zumindest 2 weitere Begegnungen.....